Schlagwort-Archiv Privatsphäre

VonCKR

Videoüberwachung im Fitnessstudio?

Immer wieder kommt es zu Streitigkeiten um das Thema Videoüberwachung in Fitnessstudios. Diese ist generell möglich, gerwade wenn es sich dabei um Eingangs- oder Kassenbereiche handelt. Auch eine großfächigere Überwachung ist prinipiell zum Schutz der Kunden denkbar. Ein absplutes No-Go ist jedoch die Überwachung von Umkleiden und/oder Dusch- und Saunabereichen. Dies hat das Verwaltungsgericht Schleswig bereits im Jahr 2019 bestätigt. Da in diesen Bereichen die Privatspähre der Nutzer höher zu bewerten ist, als das Interesse des Betreibers an der Überwachung ist eigentlich selbstverständlich. Auch das vom Betreiber vorgeschobene Argument, mit der Überwachung ja gerade die Nutzer schützen zu wollen verfing nicht.